06/15 Ölspur

Datum: 20. September 2015 
Alarmzeit: 22:31 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten 
Art: H-01 Technische Hilfe klein 
Einsatzort: Böttingen => Dürbheim 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: MTW, GW-L2 
Weitere Kräfte: FW Dürbheim, Polizei 


Einsatzbericht:

Am späten Sonntagabend wurde die zuständige Kleinschleife mit dem Einsatzstichwort „Ölspur Böttingen -> Dürbheim“ alarmiert.

Eine Dieselspur reichte vom Spaichinger Weg in Böttingen über die L438 nach Dürbheim und von dort Richtung Spaichingen. Nach der Erkundung mit dem MTW, welche vom Einsatzleiter durchgeführt wurde und nach Rücksprache mit der Polizei wurde damit begonnen, die vor allem im Kurvenbereich auftretende Ölspur zu entfernen. Die Ölspur wurde aufgefangen und die Fahrbahn gesäubert. Zudem wurden Warnschilder aufgestellt, um den Verkehr auf die Ölspur aufmerksam zu machen.

Im Einsatz war auch die Feuerwehr Dürbheim, welche die Ölspur von der Gemarkungsgrenze Böttingen bis nach Dürbheim entfernte.

Nach insgesamt fast 2 Stunden war der Einsatz beendet und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken.