10/19 PKW VU eingeklemmt

Datum: 8. Dezember 2019 
Alarmzeit: 22:03 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 59 Minuten 
Art: TH > H-09 PKW VU / Person in Maschine 
Einsatzort: Böttingen -> Dürbheim (L438) 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: MTW, LF10/6, GW-L2 
Weitere Kräfte: FW Gosheim, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

An diesem Sonntagabend wurden wir zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf die L438 zwischen Böttingen und Dürbheim alarmiert.

Ein PKW kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte anschließend gegen einen Baum.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war die verletzte Person bereits von Ersthelfern aus dem verunfallten PKW gerettet worden. Dieser wurde anschließend vom Rettungsdienst und dem Notarzt medizinisch versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich somit auf das Ausleuchten der Unfallstelle sowie das Sicherstellen des Brandschutzes.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Böttingen und Gosheim, Notarzt, Rettungsdienst und die Polizei.

Die L438 musste für die Zeit des Einsatzes vollständig gesperrt werden.