02/20 Ausleuchten RTH Landung

Datum: 26. Januar 2020 
Alarmzeit: 18:29 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 31 Minuten 
Art: TH > H-01 Technische Hilfe klein 
Einsatzort: Böttingen, Spaichinger Weg 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: MTW, LF10/6, GW-L2 
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber 


Einsatzbericht:

An diesem Sonntagabend wurde die zuständige Kleinschleife zum Ausleuchten eines Landeplatzes für den Rettungshubschrauber Christoph 11 alarmiert.

Mit Hilfe der in den Feuerwehrfahrzeugen eingebauten Lichtmasten wurde der Landeplatz auf einer Wiese für den Hubschrauber ausgeleuchtet.

Hintergrundinfo: Seit Oktober 2017 kann der in Villingen-Schwenningen stationierte Rettungshubschrauber “Christoph 11” auch Nachts fliegen. Allerdings gibt es nicht in jeder Ortschaft geeignete und gut ausgeleuchtete Landeplätze. Somit wird hier die örtliche Feuerwehr zum Ausleuchten mitalarmiert.