07/21 Führungsgruppe – Überlandhilfe Garagenbrand

Datum: 15. August 2021 um 23:28
Alarmierungsart: DME
Einsatzart: Brand > B-04 Brand
Einsatzort: Bürglestraße, Wehingen
Mannschaftsstärke: 1
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Führungsgruppe
  • MTW
Weitere Kräfte: DRK Wehingen, FW Deilingen, FW Gosheim, FW Reichenbach, FW Spaichingen, FW Wehingen, Kreisbrandmeister, OrgL Rettungsdienst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Sonntag gegen 23:30 Uhr wurde die Führungsgruppe Gosheim/Heuberg gemäß AAO zusammen mit dem Löschzug aus Gosheim zur Überlandhilfe nach Wehingen zu einem Garagenbrand alarmiert.

Vor Ort stand eine Garage bereits in Vollbrand. Aufgrund des enormen Bedarfs an Einsatzkräften und Atemschutzgeräteträger, wurden weitere Kräfte aus Reichenbach und Deilingen nachgefordert. Ebenfalls wurde der Abrollbehälter Atemschutz (AB-A) der Feuerwehr Spaichingen an die Einsatzstelle gerufen.

Die Führungsgruppe Gosheim/Heuberg unterstützt die Wehren des Stützpunkts Gosheim bei größeren Einsatzlagen. Einige Mitglieder dieser Führungsgruppe sind aus verschiedenen Heuberg-Gemeinden.

Besonders bei großen Einsatzlagen mit einem erhöhten Aufkommen an Fahrzeugen und Einsatzkräften kann die Führungsgruppe den Einsatzleiter bei der Koordination des Einsatzes unterstützen. Hierzu zählen beispielsweise die Kommunikation mit der Integrierten Leitstelle, die Einweisung von nachrückenden Kräften, das Führen eines Funkprotokolls und das Zeichnen einer Lagekarte bzw. Übersichtskarte.

Nachdem gegen 1:30Uhr einige nachgeforderten Kräfte aus dem Einsatz herausgelöst wurden, konnte auch die Führungsgruppe ihre Arbeit beenden und die Kommunikation zur Leitstelle wieder an die örtliche Feuerwehr übergeben.

Garage in Vollbrand
Lagekarte und Einsatzleitwagen der Feuerwehr Gosheim (FL GOS 11)