Kreisübung der Jugendfeuerwehren 2018

Am Samstag, den 08.09.2018, fand die Kreisübung der Jugendfeuerwehren des Landkreises Tuttlingen in unserer Nachbargemeinde Königsheim statt. Auch wir stellten eine Löschgruppe. Bei der Übung wurde angenommen, dass mehrere Gebäude im Industriegebiet durch eine brennende Gasleitung in Brand geraten seien. Insgesamt waren 270 Jugendliche mit 29 Fahrzeugen und 51 C-Strahlrohen im Einsatz. Nach der erfolgreichen … weiterlesen

Wespennester – Hinweis der Feuerwehr

Auch wenn in der wärmeren Jahreszeit bei uns viele Anrufe eingehen, in denen Bürger Hilfe aufgrund der vermeintlichen Bedrohung durch ein Wespennest erfragen, wird die Feuerwehr nur in sehr seltenen Fällen (Kostenpflichtig) tätig werden dürfen. Dazu müssten folgende drei Voraussetzungen erfüllt sein: •Das Wespennest müsste eine konkrete Gefahr im Verzug bzw. einen Notfall darstellen. Ob … weiterlesen

Florianstag

Mehr als 1,3 Millionen Menschen in Feuerwehr aktiv Sie sind haupt- und ehrenamtlich zur Stelle, wenn es brennt, wenn Menschen in einem Unfallwagen eingeklemmt sind oder ein Sturm wütet. Sie bringen Kindern und Jugendlichen bei, wie man Schläuche auswirft, Knoten knüpft und Teamgeist aufbaut. Sie sind von Kindesbeinen an mit vollem Engagement dabei. Sie retten, … weiterlesen

Neue Einsatzkleidung für die Böttinger Wehr

Um den immer höher werdenden Ansprüchen an die aktiven Mitglieder einer Feuerwehr gerecht zu werden, muss auch deren Ausrüstung diesen Anforderungen standhalten. Somit wurden anfang diesen Jahres neue Einsatzuniformen für die gesamte aktive Abteilung der Feuerwehr beschafft. Die alten, schwarzen Uniformen der Firma HF, wurden durch neue, helle Kleidung der Firma Rosenbauer ersetzt. Hierbei handelt … weiterlesen

Verbrennen von Reisig in Privatwäldern

Das Verbrennen von Reisig in Privatwäldern führt häufig zu Einsätzen der örtlichen Feuerwehren, weil besorgte Wanderer oder Autofahrer bei der Leitstelle in Tuttlingen anrufen und ein Schadensfeuer melden. Um diese Fehlalarmierungen auszuschließen, bitten wir Privatwaldbesitzer das geplante Verbrennen von Reisig im eigenen Waldgrundstück unter Telefon 07461 75656 bei der Leitstelle in Tuttlingen anzumelden. Bei dieser … weiterlesen

Besichtigung neue Feuerwache Rottweil

Am Samstag, den 03.03.2018 besuchte die Jugendfeuerwehr und ein paar Kameraden der aktiven Wehr die neue Rottweiler Feuerwache. Nach der Begrüßung führte uns Stadtbrandmeister a.D. Reiner Müller durch die neue Feuerwache. Begonnen in der Tiefgarage, in der die Feuerwehrleute beim Einsatz parken können, ging es direkt in die Umkleidekabinen. Danach konnten wir die riesige Fahrzeughalle … weiterlesen

Fasnet 2018

In in diesem Jahr war die Feuerwehr Böttingen wieder bei verschiedenen Veranstaltungen in der Böttinger Ortsfasnet aktiv. Am Samstag, den 10.02.2018, führten wir in der Mehrzweckhalle beim “Großen Zunftball” der Narrenzunft eine Brandsicherheitswache durch. Hierbei wurden die notwendigen Brandschutz- und Fluchteinrichtungen der Mehrzweckhalle überprüft sowie der Brandschutz während der Veranstaltung selber gestellt. Am Montag, den … weiterlesen

Sondereinsatz – Narrentreffen

Am vergangenen Sonntag, 04.02.2018, unterstützen wir unsere Kameraden der Feuerwehr Mahlstetten beim Narrentreffen der Narrenfreunde Heuberg. Unsere Aufgabe war es, insgesamt 3 Zugangsstraßen zu sperren und gleichzeitig an diesen Zufahrten, welche alle aus Richtung der Parkplatz verliefen, den Eintritt für den Umzug zu kassieren. Bereits am Samstag, 13.01.2018, unterstützte eine große Gruppe die Kameraden aus … weiterlesen

Hauptversammlung 2018

Feuerwehr Böttingen wächst Die Feuerwehr Böttingen kann bei der Jahreshauptversammlung am 05.01.2018 auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken. Vor allem die personelle Entwicklung lässt zufriedene Blicke in die Zukunft werfen. Bei den Einsätzen handelte es sich 2017 um ein eher ruhiges Jahr. Kommandant Benjamin Flad erläuterte in seinem Bericht die fünf gefahrenen Einsätze. Darunter war … weiterlesen

Übungsabend – Knobelaufgabe

Feuerwehr baut zur Adventszeit zwei Adventskränze  aus Feuerwehrgeräten. Beim letzten Übungsabend stand eine Knobelaufgabe auf dem Plan. Ziel war es, einen Adventskranz aus Feuerwehrgeräten zu bauen. Mit Saugschläuchen und sonstigen Geräten wurden diese zusammengebaut. Alle vier Kerzen mussten sicher stehen. Beide Gruppen meisterten die Aufgabe mit bravour und in Rekordzeit.